logo

  • slideshow_5
  • slideshow_7
  • slideshow_6
  • slideshow_4
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Informationen


Sollen Tombstones zu geplanten Signing-Terminen vorliegen, veranlassen Sie rechtzeitig die Überlassung von druckfähigen Daten, damit diese an die Agentur zur Umsetzung und Druckvorbereitung weitergegeben werden können. Auf diese Weise kann eine fristgerechte Lieferung zum gewünschten Termin problemlos erfolgen.

Geben Sie den Wortlaut des Tombstone-Inhaltes am besten als Word-Datei vor. Skizzieren Sie, ob Logos, Bilder oder Materialien wie und wo eingesetzt werden. Auf dieser Basis erstellen wir einen Entwurf. Kalkulieren Sie für diese Phase der internen und externen Abstimmung je nach Komplexität 5-10 Arbeitstage ein.

 

Produktionszeit 

Bitte beachten Sie, dass die eigentliche Produktion von Tombstones beim Hersteller bei Standardformen ca. 10 Arbeitstage in Anspruch nimmt. Dies gilt ab Freigabe des Tombstone-Layouts mit den eingesetzten druckfähigen Logos und Bildern. Bei Sondermaßen oder Spezialanfertigungen ist in der Regel von einer längeren Herstellungszeit auszugehen, die der Produzent im Einzelfall bestimmt.

 

Druckvoraussetzung

Beim Einsatz von Logos:

Aus dem Internet gezogene Logos verfügen in der Regel nicht über die benötigte Auflösung. Erfahrungsgemäß nimmt die Beschaffung druckfähiger Logos die längste Zeit bei der internen Vorbereitungszeit in Anspruch. Bitte planen Sie dementsprechend eine frühzeitige Abfrage bei den Partnerunternehmen ein. Im Idealfall geschieht dies schon, sobald sich ein Geschäftsabschluss abzeichnet. Gewöhnlich verfügen Marketing- oder Presseabteilungen der Firmen über die entsprechenden Logos und können Ihnen diese problemlos mit den nachstehenden Angaben per Mail zu schicken.

Für Tombstones mit Papiereinleger (Offsetdruck):

Bitte fordern Sie von den beteiligten Partneruntenehmen druckfähige Logos in einer Auflösungs-qualität von 300 dpi (dpi = dots per inch, Bildpunkte) als JPG- oder EPS-Datei möglichst mit den definierten CMYK-Farbangaben an.

Für Tombstones mit Siebdruck:

Bitte fordern Sie von den beteiligten Partnerunternehmen Logos als vektorisierte EPS-Datei an. Hier werden alle Farbangaben in HKS oder Pantone benötigt.

Beim Einsatz von Bildern:

Beim Einsatz von Bildern gilt neben der Erlaubnis des Copyrights auch hier die Anforderung einer Auflösungsqualität von 300dpi als JPG- oder EPS-Datei. Bilder, die aus dem Internet heruntergeladen worden sind, sind in der Regel nur dann nutzbar, wenn auf der Hompage des betreffenden Unternehmens ein Bildarchiv die Möglichkeit des Downloads hochauflösender Daten bietet.